Scherfsmühle


Scherfsmühle

Waldrach ist der größte Weinort im Ruwertal. Bereits im Jahre 802 wird der Ort urkundlich als „Valeriacum“ erwähnt, später als „Villa Valeria“, die Villa der Familie Valeria.

Im Ruwertal gibt es zahlreiche Mühlen. Schon Ausonius beschrieb im Jahre 371 in seinem Gedicht „Mosella“ die Mühlen der Ruwer. Römische Fundstellen von „villa rusticas“ gibt es an mehreren Stellen der Waldracher Fluren.

Es versteht sich von selbst, dass für mich die Scherfsmühle die schönste der Ruwermühlen ist.

Der Bericht über die Viezmosterei Scherf wurde in der ARD Landesschau Rheinland-Pfalz gesendet. Weitere Filme finden Sie auf YouTube.